Centrum für Europarecht an der Universität Passau
Dr. Katja Gößling

Dr. Katja Gößling

Dr. Katja Gößling

Research Fellow des Centrums für Europarecht an der Universität Passau

Centrum für Europarecht
an der Universität Passau e.V.
Innstraße 40
94032 Passau

E-Mail: cepatuni-passau.de

Lebenslauf

Beruflicher Werdegang

ZeitraumStationen
Seit Jan. 2010Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
Okt. 2001 - Dez. 2009Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht, Völkerrecht und Europarecht von Professor Dr. Michael Schweitzer, Universität Passau; seit 2009 am Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht, Europarecht, Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht von Professor Dr. Christoph Herrmann, LL.M.
Okt. 2001 - Dez. 2009Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht, Völkerrecht und Europarecht von Professor Dr. Michael Schweitzer, Universität Passau; seit 2009 am Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht, Europarecht, Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht von Professor Dr. Christoph Herrmann, LL.M.
Seit Okt. 2001 Mitglied des Centrums für Europarecht an der Universität Passau (CEP).

Ausbildung

ZeitraumStationen
2008 Promotion zur Dr. iur. an der Universität Passau mit dem Thema "Der Aufenthaltsstatus von ausländischen Arbeitnehmern in der Bundesrepublik Deutschland: Gemeinschaftsrechtliche Vorgaben und ihre Umsetzung in das deutsche Recht"
Doktorvater: Professor Dr. Michael Schweitzer.
Okt. 2001 - Dez. 2003Referendariat im OLG-Bezirk München und Regierungsbezirk Niederbayern; Zweites Juristisches Staatsexamen, Wahlfachgruppe: Internationales Recht und Europarecht; Wahlstation im Referat Recht der Carl Zeiss Jena GmbH.
April 1998 - Juli 2001Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Passau; Erstes Juristisches Staatsexamen; Wahlfachgruppe: Europarecht und Völkerrecht; Praktika bei der Rechtsanwaltskanzlei Deringer, beim Europarat.
Aug. 1997 - Jan. 1998Studium der Rechtswissenschaften an der Staatlichen Universität Krasnojarsk/Russland.
Okt. 1995 - Aug. 1997Studium der Rechtswissenschaften an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.
Juni 1995 Abitur am Friedrich-Ludwig-Jahn Gymnasium in Greifswald.
Aug. 1992 - Juli 1993 Besuch der Laurel-Highlands Highschool in Uniontown, Pennsylvania/USA.

Arbeitssprachen

Deutsch, Englisch, Russisch

Persönliche Daten

NationalitätDeutsch
Familienstand Verheiratet, zwei Kinder

Veröffentlichungen

1. Arbeitsberechtigung nachziehender Familienangehöriger von Wanderarbeitnehmern mittel- und osteuropäischer Staaten, ZAR 2005, 87 ff.

2. Bearbeitung der Rechtsprechungsübersichten für die Zeitschriften Europablätter und ZER seit Oktober 2001.

3. Der Aufenthaltsstatus von ausländischen Arbeitnehmern in der Bundesrepublik Deutschland: Gemeinschaftsrechtliche Vorgaben und ihre Umsetzung in das deutsche Recht, veröffentlich Frankfurt am Main, 2008.

Logo farbig