Centrum für Europarecht an der Universität Passau
Kooperationspartner

Kooperationspartner

Das Centrum für Europarecht an der Universität Passau (CEP) strebt bei seiner Tätigkeit eine enge Verzahnung von Wissenschaft und Praxis an. Natürliche und juristische Personen sowie Personenvereinigungen, die hierzu einen Beitrag leisten möchten, können Kooperationspartner des CEP werden.

Kooperationspartner

Wie kann ein Kooperationspartner das CEP unterstützen?

Der Beitrag eines Kooperationspartners zur Tätigkeit des CEP kann in einer finanziellen oder einer sonstigen Unterstützung bestehen.
Ein Kooperationspartner kann sich beispielsweise bereit erklären, durch eine Spende die Stelle eines wissenschaftlichen Mitarbeiters am CEP zu finanzieren oder die Forschung in einem bestimmten Forschungsschwerpunkt des CEP finanziell zu fördern. Da das CEP gemeinnützig ist, können solche Spenden steuermindernd geltend gemacht werden.
Ein Kooperationspartner kann das CEP auch in sonstiger Weise unterstützen. Denkbar sind (steuerbegünstigte) Sachspenden, welche der alltäglichen Arbeit des CEP zugute kommen, z.B. die Bereitstellung von Computern oder die Zuwendung von Büchern oder Zeitschriften für die Bibliothek des CEP. In Betracht kommt in Sonderfällen auch eine ideelle Unterstützung durch besonderes qualifizierte Wissenschaftler oder Praktiker, die dem CEP in einem bestimmten Forschungsschwerpunkt ihren Sachverstand zur Verfügung stellen.

Wie wird man Kooperationspartner?

Wer Kooperationspartner werden möchte, richtet einen formlosen Antrag an das Direktorium des CEP, in dem die Art der angebotenen Unterstützung erläutert wird. Das Direktorium des CEP prüft, ob die angebotene Unterstützung mit den Zielen des CEP und seiner wissenschaftlichen Unabhängigkeit vereinbar ist. Es entscheidet einstimmig, ob dem Antrag stattgegeben wird.

Wie kann ein Kooperationspartner an der Tätigkeit des CEP teilnehmen?

Kooperationspartner des CEP werden zu allen Veranstaltungen, die unter der Federführung des CEP stattfinden, eingeladen. Kooperationspartner können außerdem einen Vertreter in den internationalen Beirat des CEP entsenden. Der internationale Beirat tagt mindestens einmal pro Jahr und kann Vorschläge für Forschungsvorhaben und sonstige Aktivitäten im Rahmen des CEP unterbreiten. Sofern dies gewünscht wird, werden die Namen der Kooperationspartner auf den Internet-Seiten des CEP veröffentlicht, ggf. mit weiteren Angaben oder einem Link zur Internetseite des Kooperationspartners.

Wer ist Ansprechpartner für die Kontaktaufnahme?

Logo farbig